Übungen die bei Rückenschmerzen helfen

3 einfache & effektive Übungen für deine ganze Wirbelsäule

 

 

von | 5.01.24 | Blog

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du deine Schmerzen im Rücken zu Hause selbst behandeln und loswerden kannst. Dazu habe ich 3 effektive Übungen für dich, die du sofort anwenden kannst. Viel Erfolg!

Meine 3 besten Übungen bei Rückenschmerzen

Übungen für deine ganze Wirbelsäule

3 effektive und schnelle Übungen

1. Übung: Dehnung des Hüftbeugers für eine entspannte Lendenwirbelsäule

Der Hüftbeuger (Musculus iliopsoas) ist ein großer Muskel, der aus verschiedenen Anteilen besteht.

All diese Muskeln sind an der Hüftbeugung beteiligt, aber auch für die Stabilität der Hüfte und des Beckens nötig. Ein Teil zieht z.B. an die Lendenwirbelsäule und hat damit natürlich auch Einfluss auf diese.

Unser heutiger Alltag ist oft durch eine sitzende Tätigkeit geprägt. Ob im Büro, Auto, in der Schule oder zu Hause auf dem Sofa, immer ist unser M. iliopsoas in einer angenährten Position. 

An sich in das kein Problem, so lange wir auf effektive Weise einen Ausgleich schaffen und ihn auch mal auf Länge bringen. Das passiert z.B. beim zügigem Gehen. Je nach dem wieviele Stunden du am Tag sitzt, dürfen dass dann aber auch schon ein paar Tausend Schritte am Tag sein.

Wenn du deinem Hüftbeuger etwas Gutes tun willst und dadurch Schmerzen in der Lendenwirbelsäule entgegenwirken möchtest, mach auf jeden Fall täglich folgende Übung.

Mobility Kompass

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

2. Übung: Entlastung der Brustwirbelsäule

Die Brustwirbelsäule (BWS) hat physiologisch weniger Bewegungsspielraum als die Hals- und Lendenwirbelsäule. Das hat den Grund, dass die im Brustkorb geborgenen Organe Herz und Lunge Schutz und Stabilität benötigen.

Gleichzeitig kann eine unbewegliche oder zu stark nach vorne geneigte BWS (Kyphose) aber dazu führen, dass die angrenzenden beweglicheren Anteile der Wirbelsäule überbelastet oder Organe eingeengt werden.

Durch unseren doch oft bewegungseingeschränketen Alltag ist die BWS  einer großen Belastung ausgesetzt und unser Oberkörper und die Schultern fallen häufig eher nach vorne. Das führt zu einer nach vorn geneigten BWS.

Um dem entgegen zu wirken, die Wirbelsäule zu entlasten, unsere Schultern und Brustmuskulatur zu dehnen, ist folgene Übung perfekt geeignet. Du wirst danach direkt einen positiven Unterschied spüren.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
deine 4 Schritte

3. Übung: Gegen Verspannungen des Schulter- und Nackenbereiches

Wer kennt sie nicht – die Verspannungen im Schulter- Nackenbereich. Nach einem langen Tag vor dem Bildschirm oder auch im Auto, bei der Handarbeit oder lange auf einer Stelle stehen, es brennt im Nacken, um die Schulterblätter und zieht vielleicht helmartig am Hinterkopf hoch. Langsam machen sich Kopfschmerzen breit, die Augen flimmern oder es zieht in den Arm.

Verspannungen im Bereich der Halswirbelsäule (HWS) haben vielfältige Ursachen. Eine ungünstige Haltung, Überlastung der Augen, Spannungen im Kiefer oder auch Stress.

Die Ursache sollte natürlich gefunden werden. Aber bei allen Ursachen gibt es zur Linderung der akuten Verspannungen wunderbare Übungen, die du einfach und vor allem überall machen kannst. 

Probiere folgende Übung unbedingt mehrmal am Tag aus und du wirst eine Verbesserng feststellen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Diese 3 Übungen sind wunderbar um Belastungen, Verspannungen und Rückenschmerzen zu reduzieren.

Um dauerhaft Rückenschmerzen zu lindern, sind geeignete Übungen nur ein Schritt zum Erfolg. Je nach Ursache bedarf es oft mehr, als regelmäßig Übungen zu praktizieren. Wichtig ist, die Ursache zu finden und auf mehreren Ebenen anzugehen.

Wenn du genug hast, von ewigen Verspannungen, Bewegungseinschränkungen, ständigem Zwicken und Ziehen hier und da, dann buch dir einen Quick Tipp 4YOU Call mit mir. In einem kostenfreien 30 minütigen Telefonat erläuterst du mir deine aktuellen Einschränkungen und ich gebe dir wertvolle, individuelle Tipps, die du sofort umsetzen kannst. Dieser kostenfreie Call ist in meinem Übungskomplettpaket enthalten. Ich freue mich auf dich!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Standard. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
Weitere Blogbeiträge
Besser Schlafen für mehr Alltagspower

Besser Schlafen für mehr Alltagspower

Schlaf und Regeneration  Tipps für besseren Schlaf und effektive Erholung      Erholsamer Schlaf Ein erholsamer Schlaf und eine gute Regeneration sind entscheidend für unser körperliches und geistiges Wohlbefinden. In diesem Artikel erfährst du, warum Schlaf...

Omega-3 Fettsäuren: Unterschätzten Helden

Omega-3 Fettsäuren: Unterschätzten Helden

Omega-3 Fettsäuren Die unterschätzten Helden unserer Gesundheit      Omega-3 für dein Wohlbefinden Die Bedeutung von Omega-3 Fettsäuren für unser Wohlbefinden ist unbestreitbar. Aber wie steht es um deinen Omega-3-Fettsäurespiegel? In diesem Artikel erfährst...

Rückenschmerzen lindern

Rückenschmerzen lindern

Rückenschmerzen lindern 10 Tipps zur Bewältigung von Chronischen Rückenschmerzen: Dein Umfassender Leitfaden zur Linderung      Mehr Wohlbefinden im Alltag Bist du es leid, ständig mit chronischen Rückenschmerzen zu kämpfen, die einfach nicht nachlassen...